Notenausgaben

Ein Schwerpunkt der musikwissenschaftlichen Arbeit am Bach-Archiv ist die Herausgabe der Noten Johann Sebastian Bachs und dessen Söhne. Insbesondere mit dem amerikanischen Packard Humanities Institute konnten bereits viele Ausgaben fertiggestellt werden, manche sind noch in Arbeit und wieder andere werden dem Forschungsstand entsprechend aktualisiert und revidiert.

Johann Sebastian Bach: Neue Bach-Ausgabe (NBA)

Mit dem Erscheinen des letzten Bandes der Neuen Bach-Ausgabe (NBA) im Jahr 2007 ging ein einzigartiges Kapitel in der Geschichte der Musikwissenschaft zu Ende. Mehr als 50 Jahre lang arbeiteten das Johann-Sebastian-Bach-Institut Göttingen und das Bach-Archiv Leipzig über die deutsch-deutsche Grenze hinweg an der historisch-kritischen Edition aller Werke Johann Sebastian Bachs. Es erschienen 96 Notenbände in acht Serien sowie die dazugehörigen Kritischen Berichte und fünf Supplementbände.

 

Serien

I. Kantaten
II. Messen, Passionen, Oratorische Werke
III. Motetten, Choräle, Lieder
IV. Orgelwerke
V. Klavier- und Lautenwerke
VI. Kammermusik
VII. Orchesterwerke
VIII. Kanons, Musikalisches Opfer, Kunst der Fuge

 

Dokumentation zur NBA

»Die Neue Bach-Ausgabe 1954–2007. Eine Dokumentation«.
Bärenreiter-Verlag 2007, 64 Seiten, Broschur. Redaktion: Dr. Uwe Wolf, Bach-Archiv Leipzig.

 

Neue Bach-Ausgabe – Revidierte Edition (NBArev)

Die jahrzehntelange Laufzeit der NBA brachte es mit sich, dass während der Arbeiten weitere Quellen entdeckt, Erfahrungen gesammelt und Erkenntnisse gewonnen wurden, die sich auch auf bereits erschienene Bände beziehen. Das Bach-Archiv Leipzig und der Bärenreiter-Verlag haben daher eine Vereinbarung über eine dauerhafte wissenschaftliche Aktualisierung der Neuen Bach-Ausgabe getroffen. Als erster Band erschien 2010 die h-Moll-Messe, deren problemreiche Partitur 2009 unter Mitwirkung der Bundesanstalt für Materialforschung erstmals auf die authentische autographe Textgestalt der Messe hin untersucht wurde.

 

Weitere Informationen zur revidierten Edition finden sich auf den Seiten des Bärenreiter-Verlages.

 

Wilhelm Friedemann Bach: Gesammelte Werke

Die wissenschaftlich-kritische Gesamtausgabe aller überlieferten Werke von Wilhelm Friedemann Bach erscheint im Carus-Verlag in Verbindung mit dem Forschungsprojekt Bach-Repertorium der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig und mit Unterstützung des Packard Humanities Institute.

 

Die elf nach Gattungen geordneten Bände enthalten sämtliche erhaltenen Werke und berichten außerdem über fragmentarisch überlieferte sowie nachweisbare verschollene Kompositionen. Werke zweifelhafter Echtheit werden ebenfalls aufgenommen, nicht jedoch solche, die mit größter Wahrscheinlichkeit unecht sind. Hochwertiger Neustich, Faksimileabbildungen sowie ein ausführliches Vorwort in Deutsch und Englisch mit Kritischem Bericht zeichnen die opulent ausgestatteten Bände aus.

 

Bände der Gesamtausgabe

- Klaviermusik I: Sonaten und Konzert für Cembalo solo, Konzert für 2 Cembali
- Klaviermusik II: Polonaisen, Fugen und Fantasien für Cembalo solo; Kleinere Stücke für ein
Tasteninstrument; Werke für mechanische Instrumente; Kanons
- Kammermusik: Duette, Solo- und Triosonaten
- Orchestermusik I: Konzerte für Cembalo
- Orchestermusik II: Concerto per due Cembali in Es BR C 11, Flötenkonzert BR C 15
- Orchestermusik III: Sinfonien
- Vokalwerke I: Kantaten zu Advent, Weihnachten und Neujahr
- Vokalwerke II: Kantaten zu Ostern, Himmelfahrt und Pfingsten
- Vokalwerke III: Kantaten zu Marienfesten und für die Sonntage des Kirchenjahres
- Vokalwerke IV: Kantaten zu besonderen Anlässen
- Vokalwerke V: Messen und Einzelsätze

 

Informationen, Bestellmöglichkeiten und Probepartituren gibt es beim Carus-Verlag Stuttgart.

Carl Philipp Emanuel Bach: The Complete Works

Die wissenschaftlich-kritische Ausgabe aller Werke Carl Philipp Emanuel Bachs wird vom Packard Humanities Institute in Kooperation mit dem Bach-Archiv Leipzig, der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig und der Harvard University erstellt. Sie umfasst 109 Bände in acht Serien sowie zwei Faksimile-Supplementbände, die auch digital abrufbar sein werden. Neben dem Notentext enthält jeder Band einführende Bemerkungen und den dazugehörigen Kritischen Bericht.

 

Serien

I. Keyboard Music
II. Chamber Music
III. Orchestral Music
IV. Oratorios and Passions
V. Choral Music
VI. Songs and Vocal Chamber Music
VII. Theoretical Works
VIII. Supplement

 

Für alle Werke der Serien II bis V und für den Band VI/4 stellt das Packard Humanities Institute Aufführungsmaterial zum kostenlosen Download zur Verfügung.

 

Das Gesamtverzeichnis mit vielen ergänzenden Informationen lassen sich auf Carl Philipp Emanuels Webseite einsehen.

off

simple div

simple div